2

Internet-Kurs 2
Das Internet ist 30 Jahre alt

D


as Internet ist nichts Neues. Vor 30 Jahren wurde die erste Verbindung in Betrieb genommen. Das ARPAnet nahm damals den Betrieb auf, der Vorläufer des Internets. Theoretische Grundlagen datieren jedoch viel weiter zurück.

Nachfolgend eine kurze Internet-Geschichte:

45


1945 veröffentlichte Vannevar Bush (1890-1974) das erste Hypertext-Konzept, Memex. Es sollte auf Mikrofilm basieren, wurde aber nie umgesetzt.

1960er-Jahre: Douglas Engelbert schuf das erste Computer-Hypertext-System. Später erfand er die Computermaus.

1968 prägte Ted Nelson den Begriff Hypertext.

69


1969 nahm im November das ARPAnet seinen Betrieb auf - der Vorläufer des Internets. Verbunden wurden drei kalifornische Universitäten (Los Angeles, Stanford, Santa Barbara) und die Uni von Utah. Die Regierungsstelle ARPA (Advanced Research Project Agency) war für die Förderung der zivilen und militärischen Forschung verantwortlich.

1972 begann die Behörde ARPA das eigentliche Internet zu planen. Im gleichen Jahr wurde E-Mail eingeführt.

1974 entwickelten Robert E. Kahn und Vinton G. Cerf die Internet-Protokolle (Datenstandard) TCP/IP (Transfer Control Prot./Internet Prot.).

1983 wurde das gesamte ARPAnet auf das Protokoll TCP/IP umgestellt.

1986: Das Internet wurde zum Geschäft. Firmen wie Cisco und 3Com wurden gegründet.

89


1989 entwickelte Tim Berners-Lee im März das Konzept des World Wide Web: «Information Management: A Proposal».

1990 taufte er sein entwickeltes Netzwerk «World Wide Web».

1991 wurde am SLAC (Stanford Linear Accelerator Center) der erste Web-Server in Betrieb genommen.

1993 entwickelten Marc Andreessen und Eric Bina den ersten Browser, Mosaic. Dieser wurde später zum Netscape Navigator weiterentwickelt. Bereits waren 250 Web-Server in Betrieb.

1994 fand im Mai am Cern die erste WWW-Konferenz statt - das Woodstock des WWW. Das Weisse Haus und die UNO wurden angeschlossen.

1996 brachte Microsoft seinen Browser Explorer heraus

1999 dürften über 50 Mio. Computer ans Internet angeschlossen sein. In der Schweiz surft eine halbe Mio. täglich und eine Mio., also jeder Siebte, mehrmals pro Monat.