Artikel aus dem Bereich Computer und Internet

© Alle Artikel, Daten und Inhalte dieser Site unterstehen dem Copyright.

Erschienen im Bieler Tagblatt vom 8.4.1998

Kantonale Wahlen auf Internet
Eine Fiche für alle Grossrats-Kandidaten

Das Rennen ist in vollem Gang: kantonale Wahlen stehen unmittelbar bevor. Selbst Interessierte bekunden indes Mühe, bei so vielen Kandidaten den Überblick zu behalten. Das Bieler Tagblatt bietet Hilfe: mit einer Internet-Datenbank.

Peter Grupp

Die Kampagnen sind voll im Gang. Mit Zeitungsinseraten, auf Plakaten, per handadressierte Briefe buhlen rund 150 Kandidatinnen und Kandidaten um die Gunst des Seeländer Stimmvolks. Alle wollen in den Grossen Rat, das Berner Kantonalparlament. Dicke Post im wahrsten Sinn des Wortes.

Auch wenn die Wählerinnen und Wähler nur die Namen der Kandidierenden ihres Wahlkreises auf den Stimmzettel schreiben dürfen bleibt es schwierig, den Überblick zu behalten. Als Leserservice hat deshalb das Bieler Tagblatt gemeinsam mit dem Journal du Jura eine Datenbank erstellt und übers Internet frei zugänglich gemacht. Darin können Interessierte ihre eigenen Wahlrecherchen anstellen: Wie viele Sozialdemokraten kandidieren im Amt Nidau? Ist die FDP im Amt Erlach vertreten, und wie heisst bloss die neue Erlacher Kleinstpartei?

Alle Kandidierenden fichiert

Das BT und das JdJ haben für jede einzelne Kandidatin und jeden Kandidaten der Ämter des Seelands und des Berner Juras eine Fiche erstellt. Dank bequemer Stichwortsuche können die persönlichen Daten aller Kandidierenden per Mausklick abgerufen werden. Viele potentielle Grossrätinnen und Grossräte haben für die Datenbank ein Bild und einen Abriss ihres politischen Credos sowie ihres Schwerpunktgebiets beigesteuert. Das Wahl-Dossier «bielpolitics» kann von der BT-Homepage aus unter abgerufen werden.

Nicht nur via Namen können Surfer nach Kandidaten suchen. Die Suchmaske ermöglichen ebenso amtsweise Abfragen oder/und nach Parteizugehörigkeit.

Alle BT-Artikel

Der Internet-Service bietet noch mehr. Neben der Datenbank sind alle Artikel des Bieler Tagblatts zur Gross- und Regierungsrats-Wahl übers Internet abrufbar: Die statistische Auswertung über alle Seeländer Kandidatinnen und Kandidaten sind dabei ebenso zu finden wie die Übersicht über die Listenverbindungen, Kommentare und Analysen zur Ausgangslage der Grossratswahl in den einzelnen Ämtern.

Das BT hat weiter alle Kandidierenden für den Regierungsrat porträtiert. Auch diese Porträts können die Besucherinnen und Besucher der BT-Homepage abrufen, wiederlesen oder ausdrucken und im privaten Archiv ablegen.

 


© Selbstverständlich unterstehen alle Informationen, Daten und Inhalte dieser Site dem Copyright. Für die Veröffentlichung von Texten und Fotos gelten die üblichen Honoraransätze für freie Journalisten. Das gilt für jegliche Art von Reproduktion - auch der auszugsweisen - insbesondere in einem Print- oder Internetmedium sowie das Speichern in einer Datenbank.